Grillen, jetzt gehts lohoos! Coleslaw





Heute ist angegrillt worden, war das lecker! Wenn ich mir so die Posts vieler Food-Blogs in den letzten Wochen so ansehe, bin ich wohl die Letzte, die in diesem Jahr ihre erste Wurst gegessen hat. Mh, liest sich komisch dieser Satz. Da denke ich jetzt erstmal ne Viertelstunde drüber nach... ! In der Zwischenzeit zeige ich Euch meinen Salat, den ich heute zum Grillbuffet bei unseren Freunden heute beigesteuert habe: Coleslaw. Nicht wirklich ein besonders kreativer bzw. unbekannter Salat. Ich mache ihn schon lange und habe in den Jahren aus den diversen Coleslaw-Rezepten für mich das Beste zusammengemischt. Ich finde den Salat toll, er ist frisch und knackig, er ist cremig und würzig, gut eben!  Er ist eben zu Recht ein Klassiker und einfach isser auch noch, was willse mehr? So, jetzt freue ich mich auf den Tatort heute abend! Habt noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!



Coleslaw (für eine große Schüssel, Mengenangaben ggf. halbieren)

1 mittelgroßer Weißkohl
5 Möhren
3 Zwiebeln, fein gehackt
4 EL Olivenöl
1 Glas Mayonnaise
4 EL gehackte Petersilie
Saft einer Orange
4 EL Senf
2 El Apfelessig
Salz, Pfeffer

Weißkohl fein raspeln. Die Möhren schälen und auch fein reiben, alles in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln in einer Pfanne in dem Olivenöl andünsten und bei niedriger Hitze mehrere Minuten weich dünsten, etwas abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten zusammen mit den Zwiebeln in einer Schüssel gut verrühren und ggf. nochmal abschmecken. Über Weißkohl und Möhren schütten und gut vermischen. Bis zum Servieren ziehen lassen. Fertig!



Viele liebe Grüße, Christina

Kommentare

  1. Ich esse sooo gerne Coleslaw - daher danke für dein Rezept! - Ich wünsche dir (und mir :-)) einen schönen Tatort-Abend! LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den auch, vor allem zu sattem Fleisch. Wir haben zwar auch schon angegrillt, aber weil das mit unserem Gasgrill wie nebenbei passiert, haben wir das noch gar nicht ausreichend zelebriert.

    AntwortenLöschen
  3. So lecker ..... mir läuft immer das Wasser im Mund zusammen wenn ich hier zu Besuch bin.

    :-) .

    AntwortenLöschen
  4. Habe ich bis jetzt immer nur fertig gekauft gegessen, aber das selbstgemacht bekanntlich besser ist, werde ich dein Rezept testen, Danke! :)

    AntwortenLöschen
  5. Gestern bei lauen Abendtemperaturen gegrillt – und das überhaupt erste Mal Coleslaw dazu gemacht. Nach diesem Rezept! Es war rundum überzeugend. Da ich aber nur 2 Personen zu verköstigen hatte, ist mir die Soße wohl zuviel geraten.Dafür habe ich aber noch etwas Orangenschale abgerieben und hinzugetan. Sehr lecker! Danke für die Anregung und das Rezept sagt
    Hollie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hollie,
      ich freue mich über deine Rückmeldung, das mit der Orangenschale werde ich mir merken, hört sich super an!

      Liebe Grüße, Christina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts