Vergetarisch am Wochenende #1: Broccoli-Cannelloni mit scharfer Tomatensauce nach Tim Mälzer



Wir müssen mehr fleischlos essen! Und als wir heute diese Broccoli-Cannelloni mit viel "mmhhh" und "aahhh" verspeisten, haben wir nicht verstanden, warum Fleisch so oft im Vordergrund steht. 
Keine Frage: wir lieben Fleisch, aber bei diesen Cannelloni spielt Gemüse die Hauptrolle und das mit Bravour. Und da haben wir uns vorgenommen, viel mehr (4-5 Tage die Woche) vegetarisch zu essen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Stichwort CO2-Bilanz, Tierschutz, Gesundheit. HIER gibts übrigens Infos zum fleischfreien Wochentag, dem Veggie-Tag. 
Der Spaß und Enthusiasmus meiner Kinder heute bei diesem Thema hat mich den Rest des Tages beschäftigt und mich zu einem neuen Blog-Feature gebracht: Vegetarisch am Wochenende. Hier gibts jetzt in Zukunft an Wochenenden Erfahrungsberichte aus meiner vegetarischen Küche. Und ich freu mich schon drauf!
Wie gut es da passt, dass ich Tim Mälzers Greenbox ja seit kurzem mein Eigen nennen kann, denn daraus kommt aus das Cannelloni-Rezept an diesem Wochenende. Lecker, lecker, lecker! Eine cremige Broccoli-Füllung mit scharfer Tomatensauce, dazu gabs grünen Salat. Gibts sicher schnell wieder, war nämlich absolut köstlich!







Broccoli-Cannelloni mit scharfer Tomatensauce (aus: Tim Mälzer, Greenbox, 2012 - leicht abgewandelt)

Für die Cannelloni:
500g Broccoli
Salz
2 Eier
150g Ricotta (Tim Mälzer nimmt Ziegenquark oder alternativ auch einen anderen Quark)
Pfeffer
Muskatnuss
12-14 Cannelloni

Für die Sauce:
2 Gläser Tomatensugo (HIER)
2 TL Harissa
2 EL Tomatenmark
2 Tassen Wasser
1 Prise Zimt
(Tim Mälzer nimmt dafür 2 kleine Dosen Tomaten, Chili, 1/2 TL Zimt, 2 EL Rosinen und Olivenöl

1 kleines Stück Gouda, gerieben (Tim Mälzer nimmt geräucherten Scamorza, den habe ich leider nicht bekommen)
etwas Olivenöl


Der Broccoli wird gewaschen und in Röschen zerpflückt, die Stiele geschält und in Stücke geschnitten. 3-4 Röschen zur Seite legen und den Rest vom Broccoli in Salzwasser ca. 2 Minuten kochen, dann in kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Danach wird er mit einem Messer klein gehackt. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ricotta verrühren und dann den gehackten Broccoli dazugeben. Dann werden die Cannelloni mit der Masse gefüllt, am besten geht das mit einem Spritzbeutel. Die Zutaten für die Sauce zusammenmischen (oder aus den angegebenen Zutaten von Tim Mälzer eine Sauce kochen) und über die Cannelloni in der Auflaufform schütten. Dann den zurückgelegten Boccoli in Scheiben schneiden und darauf legen. Noch ein bisschen mit Olivenöl beträufeln und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Auf der zweituntersten Schiene im Backofen ca. 35 Minuten backen - fertig. Dazu passt prima Salat!


Viele Grüße!

Kommentare

  1. Find ich richtig gut! Ich esse ja schon lange kein Fleisch mehr und hab auch festgestellt das ich mich viel besser und frischer fühle.

    Freue mich schon auf weitere Rezepte!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch es muss nicht immer Fleisch sein (aber manchmal muss es bei mir Fleisch sein-vor allem Steak)und habe heute auch festgestellt, dass ich in den letzten Wochen auch "nur" zwei mal Fleisch gegessen habe-einfach weil es sooo leckere Rezepte ohne gibt, vor allem Salate für den nahenden Sommer!!

    Und: deine Canelloni sehen lecker aus!!

    Viele Grüße Bella von Bellakocht

    AntwortenLöschen
  3. Ja prima. 10 Uhr morgens und alles was ich jetzt will sind deine köööööööööstlich aussehenden Canneloni!! Und kein Laden hat auf :(:( Die kommen ganz oben auf die Nachkochliste! Ein tolles Feature hast du Dir da überlegt! Ganz liebe Grüße, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst mich gerade mal mit meinem Rechner durch die Küche tapern auf der Suche nach Canelloni und Brokkolie.. oh NEIN!! Nicht da!!! "memo an mich!" Montag wird eingekauft!!
    Liebste Grüsse an Dich!! Es sieht Pfütze-im-Mund-Mässig aus!
    Claretti

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmmmh - Canneloni! Ein Traum. Machst du gleich nochmal welche und schickst sie per Express? Hab heute überhaupt keine Lust zu kochen. (obwohl ich Brokkoli im Hause hätte - der Regen deprimiert mich ein wenig)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts