Für Große und Kleine: Nuss-Nougat-Gugelhupf mit Orangenduft

Heute hatte unsere Jüngste Besuch von ihrer Freundin aus dem Kindergarten und der Auftrag an mich lautete: Kuchen backen!!! Ok, Botschaft angekommen. Es musste ein Gugelhupf sein, damit ich meine neue Backform (juhu!) ausprobieren konnte und er sollte mit Schokolade (Wichtigste Bedingung der Mädels) sein. Also konnte ich Rezepte mit Früchten, die schon so lange auf meiner Nachbackliste stehen, wieder wegpacken (naja, aufgeschoben ist nicht aufgehoben...). Dann habe ich einige erprobte Rezepte kombiniert und herausgekommen ist ein feiner, lockerer und ganz saftiger Rührkuchen mit Nuss-Nougat-Creme und dicken Schokochips im Teig, der mit selbstgemachtem Orangenzucker veredelt wird. Lecker und so schnell und einfach! Die Kinder waren auch begeistert und ich freue mich schon auf das Stück am nächsten Tag, das ist doch eigentlich immer am besten...




Nuss-Nougat-Gugelhupf

200 g Nuss-Nougat-Creme
100 g Schokochips
4 EL Pflanzenöl
110 g Puderzucker
2 TL Vanillezucker
5 TL Orangenzucker
380 g Mehl
1 P. Backpulver
4 Eier
400 g Saure Sahne

Die Saure Sahne wird zusammen mit Puderzucker, Eiern, Öl, Vanillezucker und Orangenzucker glatt gerührt. Dann die Nuss-Nougat-Creme unterrühren. Mehl und Backpulver werden gemischt und dann in die Masse eingerührt. Zum Schluss kurz die Schokochips unterheben, Teig in eine gefettete Backform füllen und ca. 1 Stunde bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen (Stäbchenprobe!). Noch ein paar Minuten auskühlen lassen, dann kann der Kuchen vorsichtig aus der Form gestürzt werden.







           Viele Grüße und ein schönes Wochenende für Alle!

Kommentare

  1. Schokokuchen mit Orangenzucker! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Der Duft von orangen liebe ich einfach in Desserts!
    Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein perfekter Guglhupf! Sieht toll aus!
    Da werden die Mädls bestimmt ihre Freude damit gehabt haben!

    LG Netzchen

    AntwortenLöschen
  3. Mahh so leckere Sachen hier auf deinem Blog.
    Hast du Lust bei meiner Blogvorstellungsrunde mitmachen? Hier findest du mehr darüber: http://www.genusskochen.blogspot.co.at/2013/02/blogneuigkeiten-blogvorstellungsreihe.html
    würde mich freuen
    *Doris

    AntwortenLöschen
  4. So sieht der perfekte Gugelhupf aus und dazu noch diese Füllung...lecker! Wir lieben Nougat und dann mit Schokochips...yummy :-)

    Bis bald, Tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts