Oktober-Kuchenschlacht: Der 6. Geburtstag

Der Oktober ist hier traditionell ein heißer Monat, denn es gibt mehrere Geburtstage zu feiern. Ganz wichtig war in diesem Jahr, dass unser jüngstes Tochterkind sechs (!) Jahre alt geworden ist. Das Kind hat sich feiern lassen und sich dabei mit Kuchen vollgestopft, während ich mich gefragt habe wo denn die Zeit geblieben ist. Und deswegen gibts hier ein paar Kuchenimpressionen. Es gab eine Torte aus einem Schokoladenbiskuit, gefüllt mit und einer weißen Schokoladen-Mascarpone-Creme. Dann wurden Kardamom-Zimt-Knoten gewünscht(aus Backen mit Leila, 2012)und Gebrante-Mandel-Cupcakes. Die Cupcakes habe ich mir übrigens bei Nadine abgeguckt. Von ihr sind auch die hübschen Topper, vielen Dank dafür! Ach ja, Cake-Pops gabs auch auch noch, die waren ein Produkt der Biskuitreste.
Die Rezepte wollte ich gerade noch abtippen zum Nackbacken, da ist mir aufgefallen, dass die Koch- und Backbücher schon in einer Umzugskiste schlummern (hier steht nämlich in Kürze Umzugswahnsinn an), die muss ich nachreichen.

                    Viele Grüße!!!









Kommentare

  1. Wow! Wie liebevoll du das alles hergerichtet hast!! Einfach wundervoll! An dieser Kaffeetafel hätte ich zu gerne Platz genommen :) Ich freue mich auf die Rezepte! Hoffe mein Internet geht bald wieder, dann kann ich mir wieder öfters bei Dir Appetit holen ;)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  2. woah! was für viele tolle leck're sachen! da wäre ich auch zu gerne gast bei euch gewesen.... hehe^^

    mit lieben grüßen,
    sarah maria

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts